• Alexander Pigulla

Ärztegehälter im europäischen Vergleich

Aktualisiert: 2. März 2020

Regelmässig vergleicht die Schweizer Bank UBS in ihrer Studie «Cost of living in cities around the world» weltweit die Einkommens- und Lebensverhältnisse in mehr als siebzig Metropolen und Wirtschaftszentren. Zuletzt wurde die Studie im Jahr 2018 veröffentlicht.


Eine der fiktiven Durchschnittspersonen, deren Gehalt verglichen wird, ist als Praktischer Arzt in einem öffentlichen Krankenhaus tätig, hat mindestens 10 Jahren Berufserfahrung, ist 35-40 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Das Gehalt wird im Rahmen der Studie jeweils in US-Dollar umgerechnet, um eine bessere Vergleichbarkeit zu ermöglichen.


Das Problem dabei ist, das diese Durchschnittsperson für die Schweiz nur sehr bedingt den «Durchschnitt» in der Medizin abbildet, denn hier klafft die Schere zwischen den verschiedenen Fachgebieten relativ weit auf. Der im Spital angestellte Praktische Arzt ist daher ein eher schlechtes Beispiel, was man auch daran erkennen kann, dass das Medianeinkommen bei angestellten Fachärzten in der Schweiz laut einer Studie des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) bei 197'000 Franken liegt (Stand 2014). Bestimmte Fachbereiche liegen teils sehr deutlich darüber, genau wie frei praktizierende Ärzte. Zur Orientierung sei hier nur der Spitzenreiter genannt, die Neurochirurgie, bei der das Medianeinkommen bei 697'000 Franken liegt.


Die Schere klafft übrigens auch innerhalb der Disziplinen. In der Neurochirurgie liegt das durchschnittliche Einkommen bei 818'000 Franken, also deutlich über dem Medianeinkommen, bei dem starke Ausreisser nach oben oder unten nicht so sehr ins Gewicht fallen.

Trotz dieser forschungsmethodischen Einschränkung erlaubt die Studie der UBS einen recht interessanten Vergleich der Ärzteeinkommen, auch und gerade bezüglich der nicht-deutschsprachigen Teile von Europa.




Genf: 135'347.1

Zürich: 118'996.9

Paris: 101'147.0

Dublin: 97'446.5

Mailand: 93'376.0

Kopenhagen: 82'327.0

Nicosia: 80'177.5

Rom: 74'010.0

Madrid: 72'776.5

Barcelona: 69'076.0

Amsterdam: 54’175.3

Brüssel: 51'276.0

Ljubljana: 44.697.1

Athen: 37'005.0

Prag: 31'793.1

Lissabon: 29'357.3

Tallin: 28'123.8

Sofia: 26'489.4

Warschau: 24'780.0

Zagreb: 24'372.0

Vilnius: 20'722.8

Bratislava: 19’982.7

Riga: 19'242.6

Bukarest: 18'543.0

Budapest: 13'780.8



100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen